top of page

Wie begegnen wir den neuen uranischen Kräften?

Aktualisiert: 24. Aug. 2023

|Erstveröffentlichung März ´19 | Merkst du es schon? Woran bemerkst du es, dass Uranus seit März dauerhaft in den Stier gewechselt ist?



In welchem Lebensbereich ist in deinem Horoskop das Sternzeichen Stier verankert? Geht plötzlich etwas viel leichter von der Hand? Sind die üblichen Skrupel, DIESES ungewöhnliche Unterfangen zu beginnen plötzlich verschwunden und nicht mehr auffindbar? Oder bahnt sich irgendwo ein kleines Erdbeben an und es verändert sich, was in Stein gemeißelt schien? Juckt es in den Fingern, sich die Freiheit zu nehmen, die bisher nur unterschwellig mal in den Sinn kam? Oder realisieren wir leicht ängstlich, dass uns eine Veränderung in einem Bereich droht, den wir SICHER nicht aufgeben wollen?

Was wird geschehen? Es kann sein, es passiert gar nichts Neues oder Ungewöhnliches. Nämlich dann, wenn die uranischen Kräfte bereits in einer für uns günstigen Weise im Leben Raum finden. Sollte da allerdings noch Luft nach oben sein, gibt Uranus uns seit März das Werkzeug hierfür auf eine neue Art in die Hand. Seine Fragen

  • Wieviel Sicherheit brauchst du wirklich?

  • Welche Sicherheiten brauchst du?

  • Wie ist es mit deinem Selbstwertgefühl bestellt?

  • Wie um deine Sinnlichkeit und Genussfreude?

rütteln in unseren Leben an anderen Stellen als in den letzten sieben Jahren.

Wie begegnen wir diesen auftauchenden Fragen in den kommenden Jahren am vorteilhaftesten? Die Vogelstraußtechnik funktioniert jedenfalls am allerschlechtesten, wenn gerade dieser Planet dazu einlädt, seine Energien zu nutzen. Er will Befreiung und Veränderung. So mancher Impuls, das Kind mit dem Bade auszuschütten, könnte uns überfallen, wenn wir zu lang damit warten, seinem Drängen nach für uns stimmigeren Lebensumständen nachzugeben.


Irgendetwas in uns will diese neuen Lebensumstände möglicherweise sehr dringend. Daher senden wir unbewusst Signale aus, damit das Leben im Zweifelsfall auch ohne unsere bewusste Steuerung die Befreiung übernimmt.


Wichtig wäre jetzt: Hinspüren, wo sich eine Veränderung vielleicht gut anfühlen könnte. Zu ahnen, wo man mit der Realisierung der (neuen) Träume beginnen könnte. Einen Plan zu finden, was man behalten will und was sich verändern darf. Nachzuspüren, wie sich Freiheit auf dem einen oder anderen Gebiet anfühlen könnte, ohne gleich alles Bestehende über den Haufen zu werfen. Den passenden Weg für einen selbst zu finden, sich ein Stückchen Freiheit zu erobern….. Für all das bietet die Astrologie mit einem inspirierenden Gespräch eine wunderbare Grundlage.

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frieden auf Erden

Comentarios


bottom of page