top of page

Was macht Du draus? Neumond!

Aktualisiert: 24. Aug. 2023

|Erstveröffentlichung April ´20| Ja, die Sterne stehen mit dem heutigen Neumond wieder mal auf „Spannung“.* Es ist faszinierend zu beobachten, wenn man die Energie der Sterne im echten Leben wiederfindet und es trifft tatsächlich etwas ein, was dazu passt. Aber ist das wirklich hilfreich?


Mit den Sternen navigieren kann nur, wer weiß, wo er steht. (Foto: Elisabeth Wiesner)

Was macht so ein spannungsvoll aufgeladener Neumond wie heute mit dir? Die Antwort wird sein: Es kommt drauf an, was in deinem Leben so los ist.

Wichtig bei der Beantwortung dieser Frage ist, ob diese „spannende“ Planetenkonstellation in deinem eigenen Horoskop gerade auf deinem „Partnerbereich“ landet oder im Bereich „Karriere“ oder deinem „Zuhause“ oder ob sie vielleicht keinen Lebensbereich direkt berührt. Selbst wenn ich das wüsste, kann ich immer noch keine Aussage darüber treffen, was bei dir wirklich passiert. Wie Astrologie wirklich funktioniert, kann diese Geschichte erzählen:

Alex** kommt zu mir, weil sie wissen will, was die Sterne zu ihrem Leben gerade sagen. Ich sehe, dass der aktuelle Saturn in ihren Partnerschaftsbereich gelaufen ist. Ich bin darauf gefasst, dass Alex gerade beziehungstechnisch eine schwere Zeit durchmacht. Aber was geschieht? Alex hat keinerlei Beziehungsprobleme. Sie führt eine liebevolle Beziehung mit Paul. Alex hat aber ein Angebot von ihrem Arbeitgeber bekommen, für eine Zeit im Ausland zu arbeiten und fragt sich jetzt, was das mit ihrem Leben – und natürlich auch mit ihrer Beziehung macht. Weil ich die Energie Saturns, die jetzt in ihrem Partnerschaftsbereich wirkt, gut kenne, sprechen wir darüber, dass es jetzt eine gute Idee sein könnte, möglichst realistische Vereinbarungen mit Paul zu treffen. Saturn liebt es, wenn wir den Bereich genau unter die Lupe nehmen, den er berührt. Die besten Chancen hat die Beziehung von Alex und Paul jetzt, wenn beide wach bleiben und analysieren, was die zeitweise Trennung mit ihnen wirklich macht. Zu sagen „ach, das wird schon!“ und alles auf sich zukommen zu lassen – das rächt sich oft unter saturnischem Einfluss. Wenn ich aber genau hinsehe und plane („Ich weiß, ich werde Dich vermissen. Lass uns drüber nachdenken, wie Du mich möglichst bald besuchen kommen kannst“ oder „Ich vermute, dass ich mich dann auch zeitweise ganz in meine neue Arbeit vertiefen will und möchte eine Zeitlang erstmal allein sein“), wird Saturn unsere Beziehung auf positive Weise begleiten. Nach Saturn-Zeiten wissen wir, was wir zu erwarten haben, worauf wir uns verlassen können.

Natürlich sind Beziehungen immer gefährdet, wenn die Partner sich davor scheuen hinzusehen, was sie sich von ihrer Partnerschaft wünschen. Saturn im Horoskop von Nina strickt eine andere Geschichte:

Nina und Volker sind seit einem Jahr ein Paar. Volker hat immer wieder mal Phasen, in denen er sich zurückzieht, ohne es anzukündigen oder zu thematisieren. Nina leidet darunter, wagt es aber auch nicht, Volker direkt mit ihren Sorgen diesbezüglich zu konfrontieren, weil sie fürchtet, dass er sich noch weiter zurückziehen könnte. Was macht nun Saturn im Beziehungsbereich gegebenenfalls mit diesem Paar? Ich vermute, entweder werden sie lernen, die eigenen Bedürfnisse zu formulieren oder ihre Beziehung wird bald unter unerträglichen Spannungen leiden.

Wir sehen: Die tollste Vorhersage nützt garnichts, wenn wir die Lebensumstände nicht kennen.


Übrigens war in Alex´ Horoskop der laufende Uranus in ihrem Bereich „Ausland“. Uranus birgt überraschende Chancen. Diese waren, kaum eröffnet, auch schon wieder zunichte, da Corona dem Auslandsaufenthalt einen Riegel vorschob. Auf Uranus kann man sich halt nicht verlassen! Die beiden haben aber so viel Freude daran gefunden, liebevoll die eigenen Bedürfnisse in ihrer Partnerschaft zu ergründen und zu kommunizieren, dass sie jetzt einen Ehevertrag ausgearbeitet haben und beabsichtigen, demnächst zu heiraten. Saturn ist damit sehr einverstanden, er macht gern was Verbindliches draus. Und wer erstmal gelernt hat, miteinander Eheverträge und Saturntransite zu überstehen, kann sich wahrscheinlich sogar ein Leben lang aufeinander verlassen.


Also: Heute ist Neumond in Stier, sehr spannungsvolle Energie. Ich habe Anfang des Jahres die Sternenkonstellation für diese Woche so interpretiert, dass Kühe fliegen lernen. Damit meinte ich, dass wir so manche feste Vorstellungen aufgeben müssen (haha, ich wusste nichts von Corona), wobei aber auch Wundersames entstehen kann. Ich wünsche uns allen, dass unsere persönlichen festen Vorstellungen, wie das Leben gehen muss, einer glückbringenden erweiterten Vorstellung weichen darf und unsere persönlichen inneren Kühe Flügel bekommen.

* Der Neumond am 23. April findet direkt auf Uranus statt, alle sind im spannungsgeladenen Quadrat zu den Schwergewichten Pluto, Jupiter und Saturn. ** Natürlich habe ich alle Namen geändert.

8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frieden auf Erden

コメント


bottom of page